Ashes RP und dein Charakter: Wie wird er aussehen? Wie ist er drauf?

  • Hey ihr Lieben,


    mich interessiert sehr, ob ihr vielleicht schon Pläne für euren Rollenspielcharakter in Ashes of Creation habt! Welche Rasse spricht euch am meisten an? Welche Klasse interessiert euch? Inwiefern nimmt beides Einfluss auf euren Charakter?

    Ich habe beispielsweise extrem Lust auf eine Elbin, die in die Schurkenrichtung geht. Dieses Spiel aus dem edlen Dasein eines Elben, gemischt mit den rauen Gegebenheiten eines Schurken ... stelle ich mir richtig toll vor :smiling_face_with_heart_eyes:

    Wie sieht das bei euch aus?

  • Welchen Charakter ich interessant finde, hängt, wie vermutlich bei den meisten, auch stark von vielen Faktoren aus der Umgebung des Chars ab.

    In der dreckigen Welt vom guten Geralt (Witcher) ist es einfach was ganz anderes, einen Meuchelmörder zu spielen, als in der Welt von Elsa und Anna (Frozen).

    Von der Welt von AOC weiß ich bisher nur sehr wenig.

    Auch, ob der Charakter tendenziell eher Teil einer Gilde sein wird und wie diese aufgestellt ist, ist ggf. relevant.

    Zudem schätze ich es sehr, wenn der Charakter spielmechanisch nicht arg zu weit weg vom RP-Design ist, wodurch das Ganze auch von der Fortentwicklung der Ingame-Klassen abhängt.


    TLDR: Zu viele Unbekannte, als dass ich bisher irgendeine Ahnung hätte, worauf es hinausläuft :thinking_face:

  • Was ich final mit meinen ersten Charakter darstellen möchte im RP weiß ich auch noch nicht. Grund hierfür ist der gleiche wie bei Yulivee.


    Stand jetzt wird er jedoch jedoch ein Tulnar sein, einfach weil mich diese Rasse von allen am meisten faziniert (gerade die Tatsache, dass es die sind die zurückbleiben mussten als Verra evakuiert wurde) und von der Berufung her tendiere ich Richtung Druide (also RP Druide, eins mit der Natur und Hüter der Tierwelt).

  • Hoi Leute,

    Ich bin eher ein Teamplayer, kann aber auch mal ab und zu den Part eines einsamen Wolfes beschreiten. Es kommt darauf an, wie sich das Spiel entwickelt. Ich möchte eher eine Supporter-Klasse spielen. Falls es zu Streitigkeiten kommt sollte diese aber im PVP 1 zu 1 gut mithalten. Ich weiß auch nicht wie die Fähigkeiten aussehen und in wie weit sich das auf die Spielweise auswirken wird. Es kann bei mir eher in Richtung Kleriker, Barde und Beschwörer gehen. So eine Art dunkler Weg wie der Schattenpriester in WOW. Mir ist wie gesagt das Gruppenspiel wichtig und es bringt meiner Meinung nichts, wenn man viel Schaden austeilt und dann doch zu wenig einstecken kann, genauso ein Tank der viel Leben hat aber dies schnell verbraucht wird, weil er auf sich alleine gestellt ist. Bei den Rassen nehme ich diese, die mir den besten Vorteil verspricht, ich bin rational veranlagt. Aber vom RP Gedanken her finde ich die Einstellung "Befreiung der Rechtschaffenden aka Kleriker" super.

  • Da unterscheide ich grundsätzlich immer zwischen PvE/PvP und dem Rollenspiel. Im PvE liebe ich es seit langem einen Tank oder einen Unterstützer zu spielen - Schadensklassen empfinde ich als Spielstil recht langweilig.

    Von daher kann ich mir je nach Implementierung gut vorstellen einen Tank/Barden oder einen reinen Tank/Tank zu spielen.


    Vom Rollenspiel und Rollenspielkonzept her, bin ich wohl einer der Wenigen welche die Niküa-Zwerge feiern. Je nachdem wie Schiffe implementiert werden, könnte ich mir einen Niküa-Seefahrer vorstellen. Vielleicht einen (see)fahrenden Händler, der exotische und seltene Waren aus aller Welt besorgt - gegen eine entsprechende Entlohnung, versteht sich.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und werde ein Teil der Ashes-Rollenspiel-Community!