Beiträge von skeygeta

    Ein kleines aber feines Forenspiel, bei dem jeder Mitspieler die Geschichte des Vorposters mit ein paar eigenen Zeilen fortsetzt und so eine größere Geschichte entsteht. Dabei entscheidet ihr, ob die Geschichte authentisch, dramatisch, lustig oder vielleicht sogar völlig absurd wird - alles ist erlaubt! Für den Start wähle ich an der Stelle einfach mal lose ein Setting, dass in die Welt von Ashes of Creation passen könnte, es ist aber absolut kein muss, sich in in dieser Geschichte an irgendwelche Lore oder RP-Regeln zu halten - zum einen, weil über die AoC-Lore ohnehin noch nicht alles bekannt ist, zum anderen, weil dies kein Foren-RP sondern ein reines Forenspiel zur Unterhaltung ist ;) Los geht's!



    Als Melvion aus dem Portal stieg und das erste Mal einen Fuß in die Welt von Verra setzte, überkam ihn ein seltsames Gefühl der Heimkehr und das obgleich die Welt, die er vor sich hatte, ihm im Grunde völlig fremd war. Nichtsdestotrotz war sie von beinahe bersternder Schönheit, wie ihm sofort ins Auge fiel: Die weite Ebene vor ihm überzogen mit frischen grünen Wiesen, deren einzigartige Blütenpracht sich wie bunte Farbtupfer beinahe bis zum Horizont versprenkelten. Dahinter die schemenhafte Silhouette üppiger Wälder und schneebedeckter Gipfel. Was diese neue Welt wohl für ihn bereithalten würde? "Hört auf zu träumen, Melvion, und bewegt euren Hintern. Wenn wir noch vor der Dunkelheit einen Rastplatz finden wollen, sollten wir keine Zeit verlieren." ertönt Askalas Stimme hinter ihm. Als er seinen Blick nun zu ihr wandte kam ihm die Gestalt einer bildschönen Elfe entgegen. Sie.....

    Hatte Aion tatsächlich so einen umfangreichen Char-Editor? Ich hab es ja mal gespielt aber das ist schon sooooo lange her, dass ich mich an den Editor so gar nicht mehr erinnern will, zumal ich es zugegeben nicht lange genug gespielt habe, als dass mir das so gut im Gedächtnis hätte bleiben können. Gut möglich, dass sich meine Erinnerungen da auch mit Lineage II mischen, das ich davor sehr lange gespielt hatte. Aber das ist halt schon uralt und der Char-Editor war entsprechend der damaligen Grafikstandards eher rudimentär (eine Handvoll vorgefertigter Gesichter und separate Frisuren und das wars). Ich meine Aion wäre jetzt auch nicht so mega umfangreich gewesen, kann mich aber durchaus auch irren.


    Der Editor in BDO ist dagegen schon ziemlich krass, da kann man ja quasi jeden Quadratmillimeter des Gesichts formen und ziehen wie man will. Klar, läuft man damit Gefahr dass ein paar Spaßvögel von OOClern irgendwelche schrägen Gestalten bauen aber ich finde das kann man echt vernachlässigen, da selbst unter den Nicht-RPlern am Ende der Großteil doch eher dazu tendiert "hübsche" Charaktere zu erstellen als "witzige Wundergestalten". Und dafür hat man innerhalb der RP-Chars wenigstens ein Maximum an Indiviualität - zumindest wenn es sich wirklich ähnlich umfangreich verhält wie BDO. Da konnte man doch durchaus sehr unique Chars erstellen, die auch nicht mal eben recht ähnlich nachgebaut werden konnten. :)